Epiq Systems veröffentlicht Studie über eDisclosure-Bereitschaft europäischer und US-amerikanischer Unternehmen

Berichten zufolge glauben 58 Prozent der Unternehmen in Europa und den USA nicht, dass sie auf Aufforderung von Justizbehörden schnell und genau auf Unterlagen zugreifen könnten.

Epiq Systems, Inc. (NASDAQ:EPIQ), ein führender Anbieter integrierter Technologieprodukte und Dienstleistungen für Juristen weltweit, hat einen neuen Forschungsbericht zur eDisclosure-Bereitschaft europäischer und US-amerikanischer Unternehmen veröffentlicht. Um den gesamten Bericht (in englischer Sprache) zu lesen, besuchen Sie die Website von Epiq unter: http://www.epiqsystems.com/regulator.aspx

Der Bericht, der den Namen „When the Regulator Calls” [Anfragen von Regulierungsbehörden] trägt, basiert auf einer Befragung von mehr als 2.000 Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen, wie Luft- und Raumfahrt, Bankwesen und verarbeitende Industrie im Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland und den USA.*

Die Mehrheit (58 Prozent) der Befragten gab an, dass die meisten Unternehmen in ihrer Branche nicht in der Lage seien, schnell und präzise auf wichtige Informationen und Unterlagen zuzugreifen, die von einer Regulierungsbehörde im Rahmen einer Ermittlung gefordert werden können. In Frankreich glauben 69 Prozent der befragten Unternehmen, dass Unternehmen in ihrer Branche nicht über die erforderlichen Werkzeuge verfügen, um innerhalb kurzer Zeit Zugang zu wichtigen Informationen zu erhalten. Im Gegensatz dazu waren deutsche Unternehmen am zuversichtlichsten – hier waren nur 47 Prozent der Meinung, dass den meisten Unternehmen kein schneller und präziser Zugang zu Informationen möglich sei. Im Vereinigten Königreich waren 59 Prozent dieser Meinung, ähnlich wie in den USA, wo 56 Prozent der Befragten angaben, dass es für Unternehmen schwierig sei, an die erforderlichen Informationen heranzukommen.

Es wurden Unternehmen aus 17 Industriezweigen im Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland und den USA befragt. Von diesen Industriezweigen waren die Lebensmittel- und Getränkeindustrie (51 Prozent), die mineralgewinnende Industrie (52 Prozent) sowie die Chemie- und pharmazeutische Industrie (54 Prozent) am zuversichtlichsten, was ihre Möglichkeiten eines schnellen und präzisen Zugangs zu wichtigen Informationen betraf. Dem gegenüber stehen Unternehmen im Medien- und Verlagswesen (74 Prozent) und der High-Tech- und Informationstechnologie (69 Prozent) sowie Telekommunikations- und Internetservice-Anbieter (68 Prozent), die das geringste Vertrauen in ihre eDisclosure-Möglichkeiten zum Ausdruck brachten.

„Unternehmen müssen einen eindeutigen Plan darüber erstellen, welche Informationsverwaltungssysteme und Kommunikationswerkzeuge innerhalb des Unternehmens verwendet werden sollen und von wem. Sie müssen die Mittel verstehen, mit denen sie diese Informationen organisieren können, um eine effiziente Suche und Überprüfung zu ermöglichen”, sagte Greg Wildisen, International Managing Director von Epiq Systems. „Bei Ermittlungsanfragen gilt, je besser ein Unternehmen vorbereitet ist, umso effizienter kann der eDisclosure-Prozess ablaufen und umso einfacher können Kosten kontrolliert werden.”

*In der MindMetre-Umfrage im Auftrag von Epiq Systems erfolgte einer Befragung von mehr als 2.000 Unternehmen im Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland und den USA, im Zeitraum von November bis Dezember 2011. Befragt wurden Führungskräfte (funktionale oder stellvertretende Leiter) mit Verantwortung für Compliance und/oder Unternehmensrisiko. Die Unternehmensgrößen untergliederten sich wie folgt: 51-250 Mitarbeiter, 26,8 Prozent; 251-1.000 Mitarbeiter, 20,5 Prozent; 1.001-2.500 Mitarbeiter, 9,4 Prozent; mehr als 2.501 Mitarbeiter, 43,3 Prozent.

Epiq Systems ist ein weltweit führender Anbieter von technologischen Lösungen für eDiscovery und die Verwaltung von Konkurs- und Sammelklagen. Wir bieten umfassende Service-Funktionen, die Rechtsstreitigkeiten, Ermittlungen, finanzielle Transaktionen und die Einhaltung rechtlicher Vorschriften sowie andere rechtliche Angelegenheiten für eDiscovery umfassen. Dank profunder Fachkenntnisse, kombiniert mit unseren innovativen Technologieprodukten und Dienstleistungen, bieten wir unseren Kunden zuverlässige Lösungen.