Worldbox API bietet Emerging Markets Unternehmensinformationen

Der Business Intelligence Anbieter Worldbox startet eine API mit über 200 Datenfeldern für mehr als sieben Millionen Unternehmen aus Schwellenländern.

aa

"Die Flexibilität ermöglicht es Benutzern, so viel oder so wenig Daten zu empfangen wie erforderlich, ohne die Notwendigkeit die Daten selbst direkt zu 'hosten' oder zu verwalten"

Adrian Ashurst
Founder and President of Worldbox

Die Worldbox (http://worldbox.net) Anwendungs-Programmier-Schnittstelle (API) ermöglicht die Integration der Unternehmensdaten in Software von Drittanbietern, maßgeschneiderte Anwendungen und mobile Anwendungen über XML-Feeds, mit Informationen in Englisch, Französisch, Deutsch oder Italienisch.

Die durchsuchbare Datenbank des Unternehmens umfasst ein breites Spektrum an genauen Wirtschaftsdaten über das gesuchte Unternehmen, einschließlich Gruppenstrukturen, Eigentumsverhältnisse und Verbindungen zu anderen Unternehmen sowie Unternehmensberichten, Kreditinformationen, Finanzdaten und juristischen Dokumenten.

Umfassende Abdeckung aller Schwellenmarktregionen wird über ein Netzwerk von Partnern in Afrika, dem Mittleren Osten, Nord- und Südamerika und Asien zur Verfügung gestellt. Hier bietet Worldbox in Kooperation mit AsiaGate ihren Kunden gemeinsam Zugang zu 
13 Millionen Geschäftsunterlagen von China bis Vietnam; alle über die API abrufbar.

Durch die Verwendung der API können Daten aus dem Worldbox Netz bezogen werden, bevor sie für Standalone -Berichte verwendet werden, in Enterprise-Software wie SAP importiert werden oder mit einer eigenen internen Datenbank des Unternehmens integriert werden.

In jedem Fall ermöglichen die zur Verfügung gestellten Daten, im Zusammenhang mit der flexiblen API, Unternehmen ihren Entscheidungsprozess zu verstärken, Effektivität, wenn Portfolios verwaltet werden und unterstützt diese bei der Produktentwicklung, basierend auf fundierten Finanz- und Wirtschaftsinformationen.

Worldbox CEO, Adrian Ashurst, erläutert: " Die Flexibilität ermöglicht es Benutzern, so viel oder so wenig Daten zu empfangen wie erforderlich, ohne die Notwendigkeit die Daten selbst direkt zu 'hosten' oder zu verwalten. Und unsere Entwicklungsarbeit mit Dritten ermöglicht es Firmen, ihre eigenen "White-Label" Anwendungen rund um die Funktionalität unserer API, verbunden mit unserer globalen Datenbank, zu erstellen.”

Alle XML-Daten-Feeds bieten zusätzlich einzigartige WIN-Nummern (Worldbox Identifikations-Nummern) um die '1 Schritt Bestellung' von weiteren Informationen zu jedem Unternehmen in der Worldbox Datenbank zu erleichtern.

Worldbox ist ein globaler Anbieter von Geschäfts-, Finanz-, Due Diligence und Kreditinformationen seit mehr als 20 Jahren, mit Hauptsitz in der Schweiz und Niederlassungen in Großbritannien, Hong Kong, Holland und Indien.

Worldbox ist spezialisiert auf spezifische, nicht einfach zu findende Unternehmensinformationen. Vor allem in Schwellenländern, indem sie ihr Netz von Agenten vor Ort nutzt.

Das Unternehmen bedient Kunden in allen Sektoren, einschließlich Exportkreditrisikoversicherung , M & A, Due Diligence, Anti-Bribery/Compliance und Institutionelle Investments.

Outsell erwähnt Worldbox als "Emerging Disruptor" in seiner jüngsten Finanz-, Kredit-, Recht und Governance, Risk und Compliance-Berichterstattung, mit der Feststellung : "Worldbox ist ein Kredit- und Wirtschaftsinformations-Anbieter  der aggressiv im Markenwert wächst und hat sich als größter lokaler Anbieter von grenzüberschreitenden  Informationen etabliert '.